Unframed Festival

19-22 Apr 2018

Economy Of Resistance - Global Society In Transformation

Transformation has a long and varied history rooted in political movements and economic happenings, but it means different things to different people. Artists, activists, economists, and journalists all have a different take on the subject. We know of so many transformations and we may not even know how societies transform, but that's okay.

Unframed festival came into existence to provide a platform for debate and foster genuine exchange. Maybe you'll leave with more questions than answers and maybe not. It's all up to you!

Main Festival Location

NewYorck im Bethanien
Südflügel, Mariannenplatz 2a, 10997 Berlin-Kreuzberg

Radio Workshop

We are born free! Empowerment Radio
Waldemarstr.46 10999 Berlin-Kreuzberg

Glas Painting Workshop / Cooking Workshop / Exhibition

Bilgisaray - Palast des Wissens
Oranienstraße 194 10999 Berlin-Kreuzberg

Download the 2018


PDF Program






(estou-me) A lixar

19.4

Ana Santos

performance @ place

The image, the onset of multiple reproductions of bodies, transparent and raw, alternates a body switching it from personal to a pornographic element, delivered and subjected to worship, standardized by the systems that reproduce it.

Read More

Pretext

19.4

Jerry Galle

exhibition

The ‘Pretext’ software rewrites existing and self written texts (database) from the perspective of the machine. The output can sometimes appear to be sentences of somebody who is misunderstood and is forced to explain himself in a language that is not his own. The machine’s primary language being binary after all, the software struggles with the chaotic swirls and possible misconceptions of (human) language and linguistics.

Read More

Mind the Gap!

19.4 16-18h

Noomi Hilsemer

workshop

Nothing dangels there. But there is so much: cunt, pussy, vulva, Jony. Together we want to find images and words to fill the gap, which the knowledge and communication of the female sexuality dominates. There will also be space to talk about children's upbringing without gender based standards.

Da baumelt nix. Aber da ist doch so viel: Möse, Muschi, Vulva, Jony. Gemeinsam wollen wir Bilder und Worte finden, um die Lücke zu füllen, die das Wissen und Sprechen über weibliche Geschlechtsorgane und weibliche Sexualität dominiert. Es wird auch Raum dafür geben, über Kindererziehung frei von genderbasierten Rollenbildern zu sprechen.

Read More

Shegel Bait Buffet

19.4 18h30

Jelanr Ahmed

other

Da baumelt nix. Aber da ist doch so viel: Möse, Muschi, Vulva, Jony. Gemeinsam wollen wir Bilder und Worte finden, um die Lücke zu füllen, die das Wissen und Sprechen über weibliche Geschlechtsorgane und weibliche Sexualität dominiert. Es wird auch Raum dafür geben, über Kindererziehung frei von genderbasierten Rollenbildern zu sprechen.

Read More

The body is my caravan

19.4 19:00

Margarida Alfeirão
+ Miguel Witzke Pereira

performance

Adoption. Adaptation. Accommodation.
How are you adopted by the places you chose to live in?
What do you adopt and How do you adapt?

Annehmen. Anpassung. Unterkunft.
Wie wirst du von den Orten angenommen, in denen du leben möchtest? Was übernimmst du und wie passt du dich an? 

Read More

Oud

19.4 19:00

Ghaith Al Shaar

music

The musical program of the concert falter between the arabic and turkish classical music since the Oud belongs mainly to the both respectively to North Africa and Southeast asia. Musical Forms like The Saz Semaisi (turkish), Samai (arabic) and Longa (turkish and arabic) will be the cornerstone of the Program.

Das musikalische Programm befindet sich zwischen arabischer und türkischer klassischer Musik, da die Oud zu beiden Regionen gehört, beziehungsweise nach Nordafrika und Südostasien. Musikalische Formen wie Saz Semaisi (türkisch), Samai (arabisch) und Longa (türkisch und arabisch) bilden den Eckpfeiler des Programms.

Read More

Trova

19.4 19:00

Nicolás Miquea

music

Classical guitar player, singer and poet Nicolás Miquea uses different sorts of musical genres in order to turn his poetry into songs. His virtuoso guitar playing, which live an incredibly power developes, accompanies his lyrics that speak of personal experiences and his political point of view.

Klassische Gitarrist, Sänger und Dichter Nicolás Miquea verwendet alle mögliche Musik Genres um seine Poesie zu Liedern zu verwandeln. Sein virtuoses Gitarrenspiel, welches live eine unglaubliche Kraft entfaltet, begleitet seine Texte, die in lyrischer und prosaischer Art von Erfahrungen, Sorgen und politischen Standpunkten erzählen

Read More

Silk Print Workshop
Siebdruckwerkstatt

19.4 16-23h
22.4 14-17h

Do It Together

workshop

'Do it together', ist unser Motto, denn zusammen lässt sich mehr bewegen! Hier kannst du dir deine Klamotten neu bedrucken, oder zusammen mit uns und Anderen ein neues Motiv gestalten, welches wir dann belichten und druckbar machen.

'Do it together' is our slogan, because together we can make a difference! Here you can reprint your clothes, or design a new motive together with us, which we exposure to light and then make it printable.

Read More

Live stream

21.4 17:30-19:30h

Rasha Hilwi

workshop

Live Stream Storytelling workshop and live show on de-growth, post modernism and post colonialism.

Storytelling-Workshop und Liveshow zu den Themen de-growth, Postmodernismus und Postkolonialismus.

Read More

Die Hürden eines Social Business in einer kapitalistischen Welt
Struggles of a social business in a capitalist world

20.4 15-17h

Quartiermeister and Ostmost

talk

We want to talk to you about our social-business models, what struggles and problematics we face in the global, capitalist world and how we found our position in the system.

Wir möchten mich Euch über unser soziales Geschäftsmodell sprechen, welche Kämpfe und Probleme wir in der globalen, kapitalistischen Welt haben und wie wir unseren Platz im System gefunden haben.

Read More

Adbusting Workshop

20.4 15-18h

Attac Aktionsakademie

workshop

You don't like ads? In this workshop you learn how to change, deface and mess around with posters of big corporations. German or English on request

Werbung findest Du blöde? In diesem Workshop lernst Du, wie Werbeplakate veränderst und damit die Botschaft verdrehst. Mit Plakaten von ätzenden Großkonzernen.

Deutsch oder Englisch auf Anfrage

Read More

NGOs and digitalisation - presentation of an online solution
NGO's und Digitalisierung - Präsentation einer online Lösung

20.4 15-16h30

WECHANGE

workshop

Successful Communication in Project Teams
Erfolgreiche Kommunikation für Projektteams

Read More

Radio show

20.4 17-18h30

Wearebornfree! Humanity Matters.

talk

Wearebornfree radio show on the topic of Neo-colonialism and enslavement,with Wearebornfree radio crew and Alibeta an artist-activist called Saliou Waa guendoum Sarr.
Talk w/ Wearebornfree radio crew and Alibeta (Saliou Waa guendoum Sarr).

Wearebornfree Radio Show mit der Wearebornfree Radio Crew und Alibeta - dem Kunstaktivisten Saliou guendoum Sarr. Zusammen werden wir über Neokolonialismus und Sklaventum sprechen.
WeRadio! Show

Sat: 3-5pm
Live on Ukw 88.4MhZ IN Berlin and Ukw 90.7 MhZ in Potsdam.

Livestream: http://www.88vier.de/
Vortrag mit Wearebornfree Radio Crew und Alibeta (Saliou Waa guendoum Sarr).

Read More

Auf den Weg in eine werbefrei Stadt
Roadmap to a city without ads

20.4 18-20h

Berlin Werbefrei

talk

The city is being flooded with ads in the form of posters, lights and displays. The referendum-initiative Berlin Werbefrei stands up to this trend by proposing a concept of reducing ads in the city.
German or English on request

Die Stadt ist überflutet mit Werbung. Egal ob Plakat, Display oder Leuchtreklame. Überall will sie unsere Aufmerksamkeit. Das Volksbegehren Berlin Werbefrei stellt ihr Konzept zu einer werbefreien Stadt vor.
Deutsch oder Englisch auf Anfrage

Read More

LIFE SAARABA ILLEGAL

20.4 18h15-20h15

Saliou Waa guendoum Sarr, Peter Heller and Bernhard Rube

film

“ SAARABA or the land of our dreams, land of abundance where all desires are satisfied.”

Q&A w/ Saliou Waa guendoum Sarr
Original Version with English Subtitles - 89min

"SAARABA oder das Land unserer Träume, Land des Überflusses, wo alle unsere Wünscher erfüllt sind."

Q&A w/ Saliou Waa guendoum Sarr
Originalversion mit englischen Untertiteln - 89min

Read More

Das gegenteil von grau / The Opposite of Gray
BURKINABÈ RISING: the art of resistance in Burkina Faso

20.4 20:30 - 22:30

Matthias Coers
Iara Lee

film

From struggles for free spaces and housing to community supported agriculture and the Refugees’ Kitchen. In presence of the director.
Von Kämpfen um Freiräume und Wohnungen bis hin zu gemeinschaftlich geförderter Landwirtschaft und der Flüchtlingsküche. In Anwesenheit des Regisseurs - der Regisseurin

Burkinabè Rising, a new documentary from Cultures of Resistance Films, showcases creative nonviolent resistance in Burkina Faso.
Burkinabè Rising, ein neuer Dokumentarfilm von Cultures of Resistance Films über kreativen, gewaltlosen Widerstand in Burkina Faso.

Read More

Küfa - Dinner

20.4 19:00

Radikalecker

other

Küfa - Dinner

Read More

You, Me and the Distance Between Us

20.4 19-20h

Ellen Muriel

performance

I can share my experiences, that do come with a warning: I am only one person, one perspective, One individual who is incredibly subjective.

The stories I could try to tell, are not written in plain fact, They cannot be quantified, proof and evidence they lack.

They were merely passed from mouth to ear, The details sometimes blurred, some aspects of the truth unclear. Told whist sorting clothes or serving tea, Or simply waiting in the queue to pee.

Ich kann meine Erfahrungen zusammen mit einer Warnung teilen: Ich bin nur eine Person, nur eine Perspektive, Ein Individuum, das unfassbar subjektiv ist.

Die Geschichten, die ich versuchen könnte zu erzählen, sind nicht mit einfachen Fakten geschrieben, Sie können nicht vermessen werden, man kann sie nicht beweisen.

Sie wurden nur von Mund zu Ohr weitergegeben, Die Details manchmal verschwommen, bleiben einige Aspekte der Wahrheit unklar. Kleidung sortierend oder Tee servierend oder in der Kloschlange wartend erzählt.

Read More

Iranian women and Hijab in the last 100 years

20.4 20h30-22h30

Naßim Mehran & Moji Taali

talk

Iranian women fought for their rights and they experienced all four seasons with unimaginable stories of restrictions and freedom. We will review the history of their rights from Iranian Constitutional Revolution in 100 years ago till the contemporary resistance movement for hijab in 2018.

Read More

SELECTION OF SHORTS

20.4 17:00
22.4 15:00

film

Are You Sleeping by Hong Yang Wang  In presence of the director
English - 2min19 - 2017

Making Of by Sinnema
No language - 1min52

A Rough Cut Of Love by Lud Mônaco
Portugues with Engl. subtitles - 7min12 - 2016

El Pescador - The Fisherman by Eliot Rausch
Spanish with Engl. subtitles - 6min40sec

Painting on Death  by  Bassam Khabieh
No language - 6min -  Warning for sensitive images!

Caucasian Mood by Tom Kretschmer & Thomas Zebis
No language - 7min28 - 2017


Read More

nice try / aus grauer Städte Mauern

20.4 22h40

20EL

performance

The Performance nice try / aus grauer Städte Mauern, depicts the development and incorporaion of a subculture in the structures of the mainstream society. With acoustic and visual codes of the Neue Deutsche Welle *, the Performance Duo 20EL shows the tension between basic and mainstream, popular culture and politics, between pitted aesthetics and aesthetic criticism. Sound and video work are combined with a material-battle in which its being asked how this resistance movement became domesticated without any resistance to it.
Duration: 40 minutes
Language: German

Die Performance nice try / aus grauer Städte Mauern zeichnet Entstehung und anschließende Einhegung einer Subkultur in die Strukturen einer Mehrheitsgesellschaft nach. In Auseinandersetzung mit akustischen und visuellen Codes der neuen Deutschen Welle* lotet das Performance Duo 20EL das Spannungsfeld zwischen Untergrund und Mainstream, Populärkultur und Politik, zwischen entkernter Ästhetik und ästhetischer Kritik aus. Sound und Videoarbeiten verbinden sich mit einer Materialschlacht, in deren Zentrum die Frage steht, wie es so widerstandslos zur Domestizierung einer eigentlich widerständigen Bewegung kam.
Dauer: 40 Minuten
Sprache: Deutsch

Read More

Le Camion Sauna // Heat + Talks

20, 21, 22.4

Jay Romano & Dagmar Fella

other

Share the heat! The sauna truck "Le Camion Sauna" comes to you, brings to you the luxury of feeling well and to share a moment with people in the simpliest way: no clock, no mobile phone, no need for efficiency, just heat, cold water and steam. What if we consider sauna as a machine build to have a deep and reflected discussion?

Teile die Hitze! Der Saunawagen "Le camion Sauna" kommt zu Dir und bringt Dir den Luxus des Wohlfühlens. Teile einen Moment mit anderen Meschen auf seiner einfachsten Art und Weise: ohne Uhr, ohne Handy, ohne das Bedürfnis nach Effizienz, nur Hitze, kaltes Wasser und Dampf. Was ist, wenn wir die Sauna als Maschine betrachten, um eine tiefe und reflektierte Diskussion zu führen?

Friday 20th :
from 17:00 - Open End
Saturday 21th :
14:00 -19:00 Sauna Talks
19:00 - Open End Sauna
Sunday 22th :
14:00 -19:00 Sauna Talks
19:00 - Open End Sauna

Read More

Painting On Hope

21.4 11-15h

Ibrahim Alzoubi

workshop

“I used to paint on glass, now I paint on death” We offer a glas painting workshop for young people inspired by the traditional syrian glas painting of Akram Abu Alfoz.

"Früher habe ich auf Glas gemalt, jetzt male ich auf den Tod." Wir bieten ein Glas Malerei Workshop fur junge Menschen an der von Akram Abu Afoz’s traditioneller Malerei inspiriert ist.

Read More

soli- lunch

21.4 12-14h

KUFA

other

Read More

Arabs and Antisemitism

21.4 13-14h30

Mohammad Abu Hajar

other

With the "influx of refugees", there was a rising concern that they might come with anti-semitic tendencies. This concern was fuelled by messages of fear spread by media, activists and other platforms. However, we must ask ourselves whether it's correct to say the tendencies are anti-semitic.
Conversation held in english

Read More

Architect

21.4 14-16h

Van Bo Le-Mentzel, Peter Haslinger, Simon Takasaki, Moderator: Marc Benjamin Drewes

talk

The Architecture of Degrowth - A discussion panel with professionals in the field of architecture.

Die Degrowth-Architektur - eine Podiumsdiskussion mit Fachleuten des Bereiches Architektur.

Read More

"Teepeeland, l'(U)topie des tipis" / "The (U)topian teepees"

21.4 16-17h30

Catherine Ricoul

film

"Teepeeland, l'(U)top des tipis" is a documentary film about Teepeeland, a small settlement on the riverside of the Spree in Berlin-Mitte. The place is still «under construction» with a DIY spirit, and residents have to adapt to the community conditions and regulations. The community gathers each week to discuss and make decisions, and wrote its own constitution three years ago to better organize their ways of living together.
Q&A w/ Catherine Ricoul
English / German
30min - 2017

"Teepeeland, l '(U) top des tipis" ist ein Dokumentarfilm über das Teepeeland, eine kleine Siedlung am Ufer der Spree in Berlin-Mitte. Der Ort ist immer noch «im Bau» - alles wird mit einem DIY-Geist gestaltet. Die Bewohner_Innen müssen sich an die Bedingungen und Vorschriften der Gemeinschaft anpassen. Die Gemeinschaft versammelt sich jede Woche, um zu diskutieren und Entscheidungen zu treffen, und hat vor drei Jahren eine eigene Verfassung verfasst, um ihr Zusammenleben besser zu organisieren.
Q&A w/ Catherine Ricoul
Englisch / Deutsch
30min - 2017

Read More

Free market economy as a desirable social utopia
Marktwirtschaft als erstrebenswerte Sozialutopie

21.4 17h30-19

Andreas Siemoneit moderated by Nils Aguilar

talk

Free market economy does not have a good reputation among many, since it is considered to be responsible for ecological overexploitation, social injustice and economic instability. This presentation will paint a very different picture of the free market economy, highlighting its desirable social utopia, and showing how to "fix" the market economy with a few but fundamental measures.
Moderated by Nils Aguilar - sociologist, filmmaker and co-founder of the ThinkFarm Berlin. His Film "Voices of Transistion" has been translated into 25 languages and won five awards from international festivals.

Marktwirtschaft hat bei vielen keinen guten Ruf, gilt sie doch als ursächlich verantwortlich für ökologischen Raubbau, soziale Ungerechtigkeit und ökonomische Instabilität. Dieser Vortrag wird ein ganz anderes Bild von Marktwirtschaft zeichnen, ihre erstrebenswerte Sozialutopie herausarbeiten und aufzeigen, wie man mit wenigen, aber grundsätzlichen Maßnahmen Marktwirtschaft "reparieren" könnte.
Moderiert von Nils Aguilar - Soziologe, Filmemacher und Mitbegründer der ThinkFarm Berlin. Sein Film "Voices Of Transition" wurde in 25 Sprachen übersetzt und gewann auf fünf internationalen Festivals.

Read More

Life is Waiting: Referendum and Resistance in Western Sahara
Das Leben wartet: Referendum und Widerstand in Westsahara

21.4 20-21h

Iara Lee

film

More than four decades after its people were promised freedom by departing Spanish rulers, Western Sahara remains Africa's last colony. This film chronicles the everyday violence experienced by Sahrawis living under Moroccan occupation and voices their struggle for self-determination through creative resistance and non-violence.
Original Version with English Subtitles

Mehr als vier Jahrzehnte nachdem die spanischen Herrscher den Menschen Freiheit versprachen, bleibt die West Sahara die letzte Kolonie Afrikas. Der Film zeichnet die alltäglich erlebte Gewalt der Sahrawis unter der marrokanischen Okkupation auf und bringt ihren Kampf für Selbstbestimmung durch kreative und gewaltlosen Widerstand zum Ausdruck.
Originalversion mit englischen Untertiteln
59min - 2015

Read More

Unframed Party

21.4 21:00-4:00

music

Come, we will dance. | Komm, wir tanzen.

Yousef Kekhia
Alibeta
Popkornzone
Plattenstreich & Moji
DJ Hilwi

Read More

Glasdruck Workshop

22.4 13-16h

David Permantier im Bilgisaray

workshop

Die Werkstatt existiert seit 1996 in wechselnder Besetzung an verschiedenen Orten. Sie entstand aus einer Initiative der Mitarbeiter des Betreuten Einzelwohnens der Lebenshilfe Berlin. In diesem Workshop geht es um die gemeinsame Komposition von Bildern mit Hilfe einer einfachen und wirkungsvollen Drucktechnik. Menschen mit (geistiger) Behinderung sind die Experten und zeigen den nicht behinderten Teilnehmern, wie es funktioniert und was sie tun müssen. Mit Hilfe von Rollen, Spachteln, Papier,Stiften, Scheren, Tüchern, Schwämmen, Linoldruckfarben und einer einfachen Glas- oder Plexiglasplatte entstehen kunstvolle Druckergebnisse.

[Der Workshop wird in deutsch gehalten // the workshop will be in german]

Read More

Parko

22.4 14-15h

Jonas Eichhorn, Clara Stella Hüneke, Stella Kalafati & Lukas Link

film

The documentary „Parko“ deals with an occupied space which used to be a commercial parking spot and got transformed into a lively green park during the uprising of 2008 in Athens. It delivers an intense view on life during the crisis and we see the collective in a dialog about self-organization and a city from below. We accompany their assemblies and see how they are organized, how the place got squatted and why they believe in a collective space. The film highlights one microcosm fighting against capitalism with an open space for everyone. Q&A w/ Clara Stella Hüneke.
Original greek with German subtitles - 37min

Der Dokumentarfilm "Parko" zeigt einen besetzter Parkplatz im Herzen von Athen, der während der Erhebung in 2008 besetzt und in einen lebendigen, grünen Park verwandelt wurde. Er gibt Einblick in das Leben während der Krise. Wir sehen das Kollektiv in Dialogen über Selbstorganisation und Stadt als Raum, der von unten organisiert werden soll. Der Film begleitet das Kollektiv bei Versammlung und vermittelt wie sich das Kollektiv organisiert: Wir sehen wie der Ort besetzt wurde und lassen und ihre Visionen von einem kollektiven Raum erklären. Der Film zeigt einen Mikrokosmos, der gegen den Kapitalismus kämpft, in dem er einen offenen Raum kreiert, der für alle offen ist. Q&A w/ Clara Stella Hüneke.
Original griechisch mit deutschen Untertiteln - 37min

Read More

MAKE IT FROM SCRATCH Shegel Bait cooking workshop

22.4 17h

Jelnar Ahmad

workshop

What difference does it make when cooking from scratch? how does it affect our relation to food and to our surrounding communities and environment?
Together we can cook and discuss all that, we will try various things that belong most of the time nowadays to a grocery list than to a kitchen. And as it goes at home, we will definitely share the meal.
registration required through jelnar.ahmad@gmail.com

Welchen Unterschied macht es mit fast nichts zu kochen? Wie wirkt sich das auf unsere Beziehung zu Nahrung und zu unseren Gemeinschaften und unserer Umwelt aus?
Zusammen können wir kochen und all das diskutieren. Wir werden Verschiedenes ausprobieren, Dinge, die heutzutage meistens zu einer Einkaufsliste gehören als zu einer Küche. Und wie es zu Hause ist, werden wir auf jeden Fall zusammen essen.
in BILGISARAY - Oranienstraße 194 (Heinrichplatz),Kreuzberg

Read More

40 years of Momo - a fairytale grows up// 40 Jahre Momo – Ein Märchen wird erwachsen

22.4 17-19h

Hanni Welter, Katja Rück

film

The 30-minute documentary "40 years of MOMO - A fairy tale is growing up" casts a contemporary eye on the author and visionary Michael Ende and his world-famous novel "MOMO". The book as well as the movie invite the spectators to reflections upon the effects of fundamental economic structures on our coexistence, society and the environment.
After the film screening, filmmaker Hanni Welter and psychologist and art therapist Katja Rück explore Momo's way of listening to people together with the audience.
In presence of the director.

Der 30-minütige Dokumentarfilm „40 Jahre MOMO – Ein Märchen wird erwachsen“ wirft einen gegenwärtigen Blick auf den Buchautoren und Visionär Michael Ende und seinen weltbekannten Roman „MOMO“ . Buch wie Film laden zur Reflexion über die Auswirkungen grundlegender ökonomischer Strukturen auf unser Miteinander, Gesellschaft und Umwelt ein.
Die Filmemacherin Hanni Welter und die Psychologin und Kunsttherapeutin Katja Rück erforschen im Anschluss an die Filmvorführung gemeinsam mit dem Publikum Momos Art und Weise Menschen zuzuhören.
In Anwesenheit der Regisseurin.

Read More

Workshop for teacher: (Re)-imagening the future of flight and migration through african perspectives// Workshop für Lehrer_Innen: Neue Vorstellungen zu Flucht und Migration aus afrikanischer Perspektive

22.4 18-19h30

Saliou Sarr/ AfricAvenir International e.V

workshop

The topic of flight and migration continues to take a central part in the media and political discourses. But rarely do African-diasporic perspectives on this topic find a space in the public discourse. Therefore, in collaboration with the Senegalese filmmaker Saliou Sarr we would like to show how African-diasporic perspectives on the future of flight and migration can be integrated into school classes.

Das Thema Flucht und Migration nimmt weiterhin eine zentrale Rolle in den medialen und politischen Diskursen ein. Jedoch finden sich selten afrikanisch-diasporische Perspektiven zu diesem Thema. Deshalb möchten wir in Zusammenarbeit mit dem sengalesischen Filmemacher Saliou Sarr zeigen, wie afrikanische diasporische Perspektiven auf die Zukunft von Flucht und Migration in Schulklassen integriert werden können.

Read More

Projekt A

22.4 19h30-21h30

Moritz Springer und Marcel Seehuber

film

PROJEKT A ist ein Film, der sich den üblichen Klischees über Anarchismus widersetzt und zeigt: Eine andere Welt ist machbar. Ob im anarchistisch geprägten Stadtviertel Exarchia in Athen, bei der weltweit größten anarchosyndikalistischen Gewerkschaft in Spanien, einer katalanischen Kooperative oder beim genossenschaftlich organisierten Kartoffelkombinat in München: Die Aktivisten setzen ihre Visionen in die Tat um, unabhängig von staatlichen Strukturen, gleichberechtigt und mit dem Ziel einer solidarischen Gesellschaft vor Augen.
In Anwesenheit des Regisseurs - der Regisseurin
Deutsch / Spanisch / Englisch Französisch / Griechisch mit englischen Untertiteln - 84min

Projekt A is a movie which fights the usual stereotypes when it comes to anarchism, and instead shows: another world is possible. Be it in the anarchistic quarter of Exarchia, Athens, within the world’s largest anarcho- syndicalist union in Spain, a Catalan cooperative, or at the collectively-organized Kartoffelkombinat in Munich. The activists make their visions a reality, independently of the state’s structures, on equal terms, and with the goal of creating a society built on solidarity.
In presence of the director.
Deutsch / Spanisch / Englisch Französisch / Griechisch mit englischen Untertiteln - 84min

Read More

Social Interspaces
or Fluid Identities? (O-Platz)

19.4 - 22.4

Claudia Virginia Vitari

exhibition

Through the spatial movement, asylum seeking people are situated in an interspace. The new country is not willing to integrate structurally but also in their old home country people are uprooted. How does this in-between stadium full of questions affect a person and what happens to the cultural identity? In presence of the artist.

Durch räumliche Bewegung befinden sich Asylsuchende in einem Zwischenraum. Das neue Land ist nicht zur strukturellen Integration bereit, aber auch in ihrem Heimatland sind die Menschen entwurzelt. Wie wirkt sich dieses Zwischenstadium voller Fragen auf eine Person aus und was passiert mit ihrer kulturellen Identität? In Anwesenheit des Künstlers - der Künstlerin.

Read More

Fishing the Soul

19.4 - 22.4

Sara Ferrer

exhibition

Sara's work focuses on human psychology articulated through animal forms as well as objects that connect us with nature.
Representing the complexity of emotions that embody the consequences of fear, vulnerability, social and personal values.

Saras Arbeit konzentriert sich auf die menschliche Psychologie, die durch Tierformen sowie durch Objekte, die uns mit der Natur verbinden, ausgedrückt wird.
Sie stellt die Komplexität von Emotionen, die in Folge von Angst und Verletzlichkeit sowie sozialen und persönlichen Werten auftreten, dar.

Read More

Col 2:15

19.4 - 22.4

Clémence O.

exhibition

“Amid the bad taste of my time, I strive to go further than anyone else”
Andre Breton , Manifesto of surrealism, 1924

"Im schlechten Geschmack meiner Zeit, bemühe ich mich weiter zu gehen als jeder Andere"
Andre Breton, Manifest des Surrealismus, 1924

Read More

Hystériques

19.4 - 22.4

Alice Rajasombat

exhibition

The aim of the project is to redefine the place of women in society. Furthermore the project has the goal to regain the female body which is used for example in advertising as a bait to idolize the so called feminine body.

Das Ziel dieses Projektes ist es die Position der Frau in der Gesellschaft neu zu definieren. Es hat außerdem das Ziel den weiblichen Körper wiederzugewinnen, der zum Beispiel in Werbungen als Köder zur Vergötterung des sogennanten femininen Körpers benutzt wird.

Read More

Phallus

19.4 - 22.4

Gamze Boz Sülüşoğlu

exhibition

The embodiment of moving and slippery structures of a special understanding of temporality and the moment of discourse consisting of horizontal and overlapped elements in which contain neither the past nor the present definitely is directly related to the internal dynamics of the work. The subliminal, the venue where the initial loss has been experienced, exactly implies such a temporality . This venue is the place in which the phallic stage of eroticism or the archaic libido remained from the unknown past are repressed and the initial loss has been experienced. The subject constantly makes efforts in his cultural and social life in order to compensate for this initial loss. Searches for the phallus creating the sense of missing ,consequently wants to become the phallus.

In direktem Zusammenhang mit der internen Dynamik der Arbeit steht sicherlich die Verkörperung der beweglichen und rutschigen Struktur eines besonderen Verständnisses von Zeitlichkeit und des Moments des Diskurses, bestehend aus horizontalen und überlappenden Elementen, in denen weder die Vergangenheit noch die Gegenwart enthalten ist. Das Unterschwellige, der Ort, an dem der anfängliche Verlust erfahren wurde, impliziert genau dies, Zeitlichkeit. Dieser Ort ist der Ort, an dem die phallische Phase der Erotik oder die archaische Libido sich befinden, verblieben aus einer unbekannten Vergangenheit - in der der anfängliche Verlust aufgetreten ist - die unterdrückt wird. Das Subjekt ist in seinem kulturellen und sozialen Leben ständig bemüht, diesen anfänglichen Verlust auszugleichen. Es sucht nach dem Phallus, der das Gefühl des Vermissens auslöst und will selbst zum Phallus werden will.

Read More

Killing Us Softly

19.4 - 22.4

Krishan Rajapakshe

exhibition

Tall building-giants, highways, soulless public housing and unfriendly monopolies consuming mafias are threatening to an existence of our society. Those brand images are killing us softly and keep the pain in silence. This is the Visual setup of our "daily life." In presence of the artist.

Hohe Baugiganten, Autobahnen, seelenlose Sozialwohnungen und unfreundliche Monopol konsumierende Mafias, bedrohen das Dasein unserer Gesellschaft. Diese Markenbilder töten uns sanft und halten den Schmerz in Stille. Dies ist der visuelle Aufbau unseres "täglichen Lebens". In Anwesenheit des Künstlers - der Künstlerin.

Read More

o.T. (Triptychon)

19.4 - 22.4

Dagmar Fella

exhibition

Just like Michelle Foucault explores a society by looking at its heterotopian spaces, my videos seek to find a deeper understanding of what it means to be human, looking at the little gestures. In presence of the artist.

So wie Michel Foucault eine Gesellschaft erforscht, indem er ihre heterotopischen Räume betrachtet, versuchen meine Videos, durch Betrachtung der kleinen Gesten ein tieferes Verständnis dafür zu entwickeln, was es bedeutet, ein Mensch zu sein. In Anwesenheit des Künstlers - der Künstlerin.

Read More

Metaformosas
- Metaphormoses

19.4 - 22.4

Gabriela Gusmão

exhibition

Metaformosas addresses the beauty in the process of metamorphosis.

Metaformosas behandelt die Schönheit des Verwandlungsprozesses.

Read More

Rites of Passage

19.4 - 22.4

Yasmine El Meleegy

exhibition

Yasmine is an Egyptian artist with an interdisciplinary approach; she currently works on sculpture, video, and media installations.

Yasmine ist ein ägyptische Künstlerin mit interdisziplinärem Ansatz; Derzeit arbeitet sie anhand von Bildhauerei, Videokunst und Medieninstallationen.

Read More

Media Activism

20.4 14h30-16h30
21.4 15-17h

Wearebbornfree!
Empowerment Radio.

workshop

Wearebornfree! Empowerment Radio is an independent radio format of, for and by Friends and Enemies. It was formed throughout the German Refugee Resistance and focused on empowerment. A workshop of how to get ready yourself as an activist - How to secure yourself as an activist - How to get and give informations as a media activist - How to use the good equipment - And finally how to empower yourself.

Wearebornfree! Empowerment Radio ist ein unabhängiges Radioformat für Freund_Innen und Feind_Innen. Es wurde während des deutschen Geflüchtetenwiderstands gegründet und fokussiert sich thematisch auf Empowerment. Wir geben einen Workshop, in dem es darum geht sich als Aktivist_Innen bereit zu machen: Wie kann man sich absichern? Wie bekomme und gebe ich Informationen als Medienaktivist_In? Wie benutze ich die richtige Arbeitsausrüstung und wie empower ich mich selbst?

Read More